Main menu

Pages

Abessinier Katze

 
Abessinier Katze

Geschichte

Abessinier gelten als Eine der Einführung Hauskatzenrassen überhaupt.


Die Herkunft der Abessinierkatzen ist ein Thema, das unter allen Katzenverbänden sicherlich für einige „Katzenkämpfe“ sorgen WIRD, einfach weil es so viele Theorien gibt und keine davon bewiesen ist.


Die meisten neigen jedoch zu der Annahme, dass die abessinischen Katzenrassen aus den alten Ländern Abessiniens stammen, das heute das moderne Epopia ist, daher ihr Name Abessin.


Aber es gibt auch mehrere Berichte und Studien, die zeigen, dass die ersten Mitglieder der Rasse möglicherweise entlang der Küste des Indischen Ozeans und in mehreren Südostasiens gelebt haben. Und es gibt sogar andere, die sagen, dass die Abessinier bereits 1935 erstmals in den Vereinigten Staaten gezüchtet wurden.


Heute ist die Abessinierkatze eine der beliebtesten Rassekatzen – sie gehört zu den Top 5 der Cat Fanciers Association.


Beschreibung

Die meisten erwachsenen Abessinier-Katzen sind mittelgroß, neigen jedoch dazu, im Vergleich zu anderen Katzenrassen ähnlicher Form und Größe etwas "muskulöser" zu sein. Das Gewicht von Erwachsenen kann 3-6 kg erreichen und die Körpergröße beträgt 28 bis 32 cm.


Der Kopf ist keilförmig mit grünen oder bernsteinfarbenen mandelförmigen Augen. Der Hals dieser Katzen ist gewölbt und lang.


Das Fell ist dicht, hat eine feine Struktur und ist kurz. Der Abessinier kann blau, beige, sauerampferfarben und wild sein.


Persönlichkeit

Der Abessinier ist eine beliebte Rasse, was zum großen Teil auf seine ungewöhnliche Intelligenz und seine spielerischen Qualitäten zurückzuführen ist. Sie interessiert sich für alles, was um sie herum passiert.


Wenn Sie sich nach einer sanften "Knie"-Katze sehnen, ist diese Katzenrasse wahrscheinlich nicht die richtige für Ihr Zuhause.


Abessinier sind sehr intelligent und lieben es, mit Menschen zu spielen und zu interagieren. Sie werden Ihnen gerne dabei zusehen, wie Sie ein Buch lesen, fernsehen oder etwas in der Küche kochen. Sie werden auch begeistert die Vögel durch das Fenster betrachten, also denken Sie darüber nach, ihr diese Gelegenheit zu geben.


Diese Rasse ist leicht zu trainieren, sodass Sie ihr beibringen können, an der Leine zu gehen, wie Sie es mit der Maine-Coon -Rasse tun .


Die Katze ist perfekt für ein Zuhause mit Kindern sowie mit anderen Tieren, einschließlich Hunden.


Mit ihrem Interesse, mit ihren Besitzern zu spielen, kombiniert mit einer neugierigen Intelligenz, werden Abessinier oft als die Clowns des Katzenreichs bezeichnet.


Die Abessinierkatze ist nicht nur eine dekorative Hauskatze, sie ist eine kluge, witzige, fröhliche und lustige Katze, die Aufmerksamkeit und Respekt verlangen kann.


Verbreitete Krankheit

Die durchschnittliche Lebensdauer einer Abessinierkatze beträgt bei richtiger Pflege 12 bis 16 Jahre.


In diesem Fall ist bekannt, dass die Rasse an folgenden Krankheiten leidet:


Gingivitis - Zahnfleischentzündung bei einer Katze;

Amyloidose der Nieren (Nierenerkrankung, die durch eine Mutation im AA-Amyloid-Protein-Gen verursacht wird);

Progressive Retinaatrophie (PRA) - Dieser Zustand wurde in der Vergangenheit bei der Rasse beobachtet, aber glücklicherweise ist der Zustand heute dank verantwortungsvoller Zucht heutzutage bei Abessiniern nicht mehr so ​​​​häufig.

Bei dieser Krankheit sehen die Augen der Katze ganz normal aus, aber indirekte Anzeichen, wie das Vermeiden von dunklen Räumen und Treppen, müssen beachtet werden;

Pyruvatkinase (PC)-Mangel – eine Erbkrankheit, die Anämie verursacht;

empfindliche Haut (Katzenhyperästhesie).

Pflege

Der Abessinier benötigt nicht viel Pflege, daher muss er einmal pro Woche gebürstet werden, um lose Haare zu entfernen, um sein Fell in ausgezeichnetem Zustand zu halten.


Wie andere Rassen neigen sie dazu, im Frühjahr und dann wieder im Herbst am meisten zu verlieren, wenn Bürsten und gelegentliches Baden am dringendsten erforderlich sind.


Achten Sie darauf, den Zustand der Krallen zu überwachen, kaufen Sie dazu einen Kratzbaum oder schneiden Sie die Krallen bei Bedarf alle 10-14 Tage.


Lassen Sie Ihre Katze impfen und entwurmen (den Körper von Würmern reinigen).


Abessinier can Parodontose entwickeln, putzen Sie auch Ihre Zähne zu Hause mit tierärztlicher selbstgemachter Zahnpasta und planen Sie regelmäßige tierärztliche Zahnreinigungen ein.



Wissenswertes

1. Hündinnen dieser Rasse werden mehr geschätzt als Rüden, da Katzen 3-4 mal seltener geboren werden als Rüden.

2. Nicolas Cage und David Bowie sind berühmte Bewunderer der Abessinier-Katzenrasse.


Wissen Sie?

Bei der Abessinierkatze haben Kätzchen bei der Geburt eine dunkle Fellfarbe, die dann nach einigen Monaten heller wird.